Kommentare 0

World Blood Cancer Day

Leukaemie - Gemeinsam gegen Blutkrebs

Gemeinsam gegen Blutkrebs

Heute ist „WORLD BLOOD CANCER DAY“ also der Tag gegen Blutkrebs / Leukämie. Ein Tag, der auch mich sehr zum Nachdenken bewegt. Vor 3 Jahren ist unser damals dreijähriger Sohn an Leukämie erkrankt. Es folgten lange Krankenhausaufenthalte mit Chemotherapien, Bestrahlungen und schließlich Stammzelltransplantation. Die Einzelheiten der Behandlung möchte ich Euch hier lieber ersparen.

Was zählt ist: unser Sohn ist wieder gesund!

Er ist jetzt 6 Jahre alt (Stand Mai 2015) und geht in die 1. Klasse. Wer es nicht weiß, glaubt es kaum, daß er lebensgefährlich erkrankt war. Auch er selbst nicht, denn heute spielt er mit anderen Kindern, als ob nichts gewesen wäre.

Wir hatten Glück, wir fanden einen Stammzellspender. Ich war anfangs auch skeptisch, ob das alles funktioniert. Aber es ging gut. Unser Sohn hat die Stammzell-Blutspende gut angenommen und wir möchten an dieser Stelle dem Stammzell-Spender nochmals herzlichst danken!

Wir haben uns auch beim DKMS registrieren lassen. Bisher habe ich noch keinen Aufruf zum Spenden erhalten, aber ich wollte man wissen, wie das funktioniert und habe für Forschungszwecke meine Stammzellen gespendet. Das Ganze war gar nicht so schlimm, wie ich dachte. Man bleibt 3-4 Stunden während der Blutentnahme im Bett liegen. Das Blut wird wird in einem Kreislauf durch ein Gerät gepumpt, dort werden die Stammzellen angereichert und das Blut läuft dann wieder zurück in den Körper. Mir hat das ganze nicht viel ausgemacht, ich würde es wieder tun.

Wenn auch Ihr helfen möchtet lasst Euch beim DKMS  registrieren!

Schreibe eine Antwort